Viertelstab


Viertelstab
m, арх.
четвертной валик

Deutsch-russische wörterbuch der kunst. 2013.

Смотреть что такое "Viertelstab" в других словарях:

  • Viertelstab — (Wulst), in der Baukunst ein konvexes Bauglied in Form eines Viertelkreises, entweder übertragend, d. h. oben vorstehend (Fig. 1), oder ansteigend, d. h. oben zurücktretend (Fig. 2), oder in beiden Fällen an dem vorspringenden Teil etwas… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Viertelstab — Viertelstab, Wulst, ausgebauchtes Bauglied in Form eines Viertelkreises [Abb. 1922] …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Viertelstab — Vier|tel|stab 〈[fı̣r ] m. 1u〉 konvexes Bauglied mit dem Querschnitt eines Viertelkreises; Sy Wulst (2) * * * Vier|tel|stab [ fɪrtl̩…], der: dreikantige Leiste mit dem Profil eines ↑ Viertelkreises (1). * * * Viertelstab,   Baukunst: stabförmiges… …   Universal-Lexikon

  • Viertelstab, der — Der Viertelstab, des es, plur. die stäbe, in den Säulenordnungen, ein erhabenes rundes Glied, dessen Ründung noch keinen halben Zirkel ausmacht; zum Unterschiede von dem Stabe. Einige nennen ihn den Wulst …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Abtei Chanteuges — Priorat und Unterdorf, von NW Die ehemalige Abtei Chanteuges, das spätere Priorat, steht an der schmalsten Stelle eines von zwei sich gegenüberliegenden Steilwänden eingezwängten schlanken Felssporns, hoch über den Flüssen Allier und Desges, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Spitzhaustreppe — Seitliche Ansicht mit Blick auf den Bismarckturm …   Deutsch Wikipedia

  • Wulst — Wulst, 1) ein aufgedunsener, aufgeschwollener Körper; 2) (Bauw.), so v.w. Viertelstab; vgl. auch Glied 2) B) u. Säule 6) B) b) dd); 3) ein Stück Eisen, welches an irgend einem Theile angeschweißt wird, um denselben zu verstärken; 4) die Wölbung… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ei [3] — Ei (Bauk.), architektonische Verzierung an solchen Gliedern, deren Form derjenigen des Eies ähnlich ist, wie der Wulst u. Viertelstab. Daher Eierstab, ein mit Eiern verziertes Gesimsglied. Sie werden neben einander gestellt u. zwischen je zwei… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kropfleiste — Kropfleiste, die Wulst unter der Kranzleiste, gewöhnlich ein Viertelstab …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eier [2] — Eier, plastische eierförmige Verzierung am Viertelstab der griechischen und römischen Baukunst sowie der Renaissance (s. Eierstab). Auch am Echinus der darischen Säule kommen die E., und zwar in Verbindung mit spitzen Ornamenten, den sogen.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stab [1] — Stab (lat. scipio), im Altertum Auszeichnung für ältere Personen oder Könige (s. Kommandostab und Zepter); auch Abzeichen gewisser Priestertümer, wie der Krummstab (s. d.) der römischen Augurn, den die christliche Kirche als Symbol des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.